Funksysteme – Wlan/Wireless

Bezeichnung von in den Geräten integrierten Funk/Wireless-Eigenschaften:

Frequenzband:
5 – 5Ghz
2 – 2.4Ghz
52 – Dual Band – Es ist der Betrieb von 5Ghz oder 2.4Ghz möglich

Sendeleistung der Antennen:
H=High (23-24dBm bei 6Mbit/s 802.11a; 24-27dBm bei 6Mbit/s 802.11g)
HP=High Power (25-26dBm bei 6Mbit/s 802.11a; 28-29dBm bei 6Mbit/s 802.11g)
SHP=Super High Power (27+dBm bei 6Mbit/s 802.11a; 30+dBm bei 6Mbit/s 802.11g)

Anzahl der Antennen:
D=dual chain=2x2mimo
T=triple chain=3x3mimo

802.11 Protokoll:
n=Unterstützung von 802.11n
ac=Unterstützung von 802.11ac

Bezeichnung von Konnektortypen (=Verbindung von Antenne mit Board):
MMCX=MMCX-Konnektortyp, von der Befestigung her fester, als u.FL
u.FL=u.FL-Konnectortyp=flacher Anschluss, von der Befestigung her nicht so stabil, wie MMCX

Bezeichnung von SMA-Steckverbindungen und wie man diese unterscheidet:
SMA=SMA-Steckverbindung=Gewinde innen+männlich
RPSMA=Reverse Polarity-SMA, also umgedreht=Gewinde innen+weiblich


Bezeichnungen im Außenbereich:

SA=Sektor-Antenne (SXT)
HG=High Gain=Hoher Antennengewinn (SXT)
BB=BaseBox-Gehäuse für RB911
NB=NetBox-Gehäuse für RB911
NM=NetMetal-Gehäuse für RB911
QRT=QRT-Gehäuse für RB911
SX=Sextant-Gehäuse für RB711/RB911
PB=PowerBOX-Gehäuse für RB750P/RB950P

Beispiel: RB953GS-5HnT-RP
RB=RouterBOARD
953GS=Serie 9, 5 Gigabit- und 1 SFP-Schnittstelle(n), sowie 3 Funk/Wireless-Schnittstellen (eine ist verbaut und weitere zwei PCIe-Steckplätze stehen für weitere Funkkarten bereit)
5HnT=5GHz (mit Sendeleistung=)High (siehe auch oben unter „High“), mit 802.11n-Unterstützung und 3x3mimo(=Triple Chain)
-RP=RPSMA-Steckverbindung

Dieser Beitrag wurde unter Funksysteme veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.