Mikrotik – Simple queues colors – Colorcode – Farbanzeige simple queues – Farbcode

Es dürfte einigen schon einigen aufgefallen sein, dass Bandbreitenlimitierungen in den Queues, je nach Auslastung, farblich markiert werden. Für was stehen diese Farbcodes aber genau? Wir zeigen dir, wie fast immer, kurz und knackig, was diese bedeuten. ?Darüber wird angezeigt, wie weit die verfügbare Bandbreite ausgelastet ist. Hier nun die genaue Auflistung der angezeigten Farbwerte:

  • 0% – 50% available traffic used – green
  • 51% – 75% available traffic used – yellow
  • 76% – 100% available traffic used – red

Es gibt aber auch Stimmen, die diese Einteilung bevorzugen:

  • green – eine Klasse, deren tatsächliche Rate gleich oder kleiner als limit-at ist.
  • yellow – eine Klasse, deren tatsächliche Rate größer als limit-at und gleich oder kleiner als max-limit ist.
  • red – eine Klasse, deren tatsächliche Rate den Maximalwert überschreitet.
Dieser Beitrag wurde unter QoS, Simple queues - Colors abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.