Mikrotik – RouterOS Upgrade – Terminalbefehl (ab ROS v6)

Seit der RouterOS-Version 6 ist es möglich, über die Kommandozeile/NewTerminal ganz einfach nach RouterOS Updates suchen zu lassen. Laut Mikrotik wird dabei das folgende ausgeführt: „RouterOS checks amazon servers for information if new version is available“, das System fragt also bei Mikrotiks-Amazon-Servern an, ob es eine neue RouterOS-Version gibt.

Wir öffnen das Terminal und geben ein:

Hinweis:
Voraussetzung hierfür ist eine aktive Internetverbindung/DNS-Auflösung, ansonsten gibt Ihnen das System für diese Möglichkeit des Updates eine Fehlermeldung aus.

system package update download

#da die Konsole in der Regel auch mit nur den Anfangsbuchstaben des #Befehls klarkommt, geht auch der folgende Befehl (Leerzeichen #beachten):

s p u d

Im Terminal wird das dann wie folgt angezeigt:

[admin@IhrGerät] > s p u d
channel: current
current-version: 6.34.2
latest-version: 6.35.4
status: Downloaded 40% (4.1MiB)

[admin@IhrGerät] > s p u d
channel: current
current-version: 6.34.2
latest-version: 6.35.4
status: Downloaded, please reboot router to upgrade it

 

Alternative Update-Möglichkeiten:

Manuell:
Winbox> Drag and Drop von lokal:
FTP>Upload ins Root-Verzeichnis:
Fetch-Befehl:

Dieser Beitrag wurde unter Update-Methoden abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.