CCR – CloudCoreRouter

CCR1009-8G-1S-PC =
CCR=CloudCoreRouter
1009=Hinweis auf die CPU Kerne =9, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
8G=8x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
1S=1x SFP-Schacht
PC=Passive Cooling=passiv gekühlt

8x Gigabit Ethernet-Schnittstellen,
1x SFP Schacht,
9x 1GHz Core CPU,
1GB RAM,
PC=Passive Cooling (case)=passiv kühlendes Gehäuse,
RouterOS L6 Lizenz

CCR1009-8G-1S-1S+PC =
CCR=CloudCoreRouter
1009=Hinweis auf die CPU Kerne =9, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
8G=8x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
1S=1x SFP-Schacht
1S+=1x SFP+-Schacht
PC=Passive Cooling=passiv gekühlt

Rackmount Befestigungsvorrichtung
8x Gigabit Ethernet,
1x SFP-Schacht,
1x SFP+-Schacht
9 Kerne x 1GHz CPU,
2GB RAM,
LCD Display Display,
Passiv gekühltes Desktop-Gehäuse,
SmartCard slot,
RouterOS L6 Lizenz,
PSU=Power Supply Unit=Netzteil

CCR1009-8G-1S-1S+ =
CCR=CloudCoreRouter
1009=Hinweis auf die CPU Kerne =9, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
8G=8x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
1S=1x SFP-Schacht
1S+=1x SFP+-Schacht

Rackmount Befestigungsvorrichtung
8x Gigabit Ethernet,
1x SFP-Schacht,
1x SFP+-Schacht,
9 Kerne x 1.2GHz CPU,
2GB RAM,
LCD Display Display,
Zwei Netzteil-Anschlüsse, bei Ausfall einer Versorgung, wird auf die automatisch auf die andere umgeschalten
SmartCard Einschub
RouterOS L6 Lizenz

CCR1016-12G =
CCR=CloudCoreRouter
1016=Hinweis auf die CPU Kerne =16, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
12G=12x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
12x Gigabit Ethernet-Schnittstellen,
LCD Display
16 Kerne x 1.2GHz CPU,
2GB RAM,
17.8mpps fastpath,
Bis zu 12Gbit/s Durchsatz,
RouterOS L6 Lizenz

CCR1016-12S-1S+ =
CCR=CloudCoreRouter
1016=Hinweis auf die CPU Kerne =16, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
12S=12x SFP-Schnittstellen
1S=1x SFP+-Schnittstellen

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
12x SFP-Schacht,
1x SFP+-Schacht,
16 Kerne x 1.2GHz CPU,
2GB RAM,
LCD Display Display,
Zwei Netzteil-Anschlüsse, bei Ausfall einer Versorgung, wird auf die automatisch auf die andere umgeschalten,
RouterOS L6 Lizenz

CCR1036-12G-4S =
CCR=CloudCoreRouter
1036=Hinweis auf die CPU Kerne =36, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
12G=12x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
4S=4x SFP-Schnittstellen

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
12x Gigabit Ethernet,
4x SFP-Schacht,
LCD Display Display,
36 Kerne x 1.2GHz CPU, 4GB RAM, 24 mpps fastpath, bis zu 16Gbit/s Durchsatz, RouterOS L6 Lizenz

CCR1036-8G-2S+ =
CCR=CloudCoreRouter
1036=Hinweis auf die CPU Kerne =36, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
8G=8x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
2S=2x SFP+-Schnittstellen

Rackmount Befestigungsvorrichtung, 8x Gigabit Ethernet, 2x SFP+-Schacht, LCD Display 36 Kerne x 1.2GHz CPU, 4GB RAM, 41.5mpps fastpath, bis zu 28Gbit/s Durchsatz, RouterOS L6 Lizenz

CCR1036-12G-4S-EM =
CCR=CloudCoreRouter
1036=Hinweis auf die CPU Kerne =36, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
12G=12x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
4S=4x SFP-Schnittstellen
EM=Erweiterer RAM

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
12x Gigabit Ethernet,
4x SFP-Schacht,
LCD Display,
36 Kerne x 1.2GHz CPU,
16GB RAM, 24 mpps fastpath, bis zu 16Gbit/s Durchsatz, RouterOS L6 Lizenz

CCR1036-8G-2S+EM =
CCR=CloudCoreRouter
1036=Hinweis auf die CPU Kerne =36, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
8G=8x Gigabit-Ethernet-Schnittstellen
2S=2x SFP+-Schnittstellen
EM=Erweiterer RAM

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
8x Gigabit Ethernet,
2x SFP+-Schacht,
LCD Display,
36 Kerne x 1.2GHz CPU,
16GB RAM,
41.5mpps fastpath,
bis zu 28Gbit/s Durchsatz,
RouterOS L6 Lizenz

CCR1072-1G-8S+ =
CCR=CloudCoreRouter
1072=Hinweis auf die CPU Kerne =72, die 1000er Zahl ergibt sich dann daraus, dass mehr als 9-Kabelgebundene Schnittstellen vorhanden sind und der Produktname einfach aufgerundet wurde.
1G=1x Gigabit-Ethernet-Schnittstelle
8S=8x SFP+-Schnittstellen

Rackmount Befestigungsvorrichtung,
1x Gigabit Ethernet,
8x SFP+-Schacht,
LCD Display
72 Kerne x 1GHz CPU,
16GB RAM,
bis zu 120mpps,
80Gbps Durchsatz,
RouterOS L6 Lizenz

Dieser Beitrag wurde unter CCR - CloudCoreRouter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.